St. Paulus

Für Kinder von 4 bis 10 Jahren,
donnerstags 15.30 Uhr bis 17.00 Uhr,
im Paulus-Haus, Kirchenstraße 4.

Wissen Sie, was sich in Paulines Bücherkiste verbirgt?

Nein? Sie steht in der Bücherei von St. Paulus, und jeden Donnerstag um 15.30 Uhr versammeln sich ein Schwung Kinder im Alter von 3 bis 10 Jahren um sie herum. Zuerst stimmt Pastor Wabbel ein Lied an: „Hallo, Tom, schön dass Du da bist, wir haben uns schon den ganzen Tag auf dich gefreut. Tom, schön, dass Du da bist und wir fangen auch gleich an.“ Wenn das Lied: „Ich weiß, was jetzt kommt, eine neue Geschichte … psst, psst, seid leise, seid still, weil ich jetzt zuhören will“ an der Reihe ist, wird es auch tatsächlich ganz still. Denn nun wird Paulines Kiste geöffnet und Sylvia holt ein Buch heraus, aus dem sie vorliest. „Der große Fisch Tin Lin“ zum Beispiel. Jolko und der Mila retten den Fisch Tin Lin, und zur Belohnung erfüllt er ihnen einen Herzenswunsch. Eine abenteuerliche Reise wartet auf sie, und es fällt ihnen nicht leicht, ihr Glück zu erkennen. Aber das war noch nicht alles, was in der Kiste versteckt ist, denn nach der Geschichte dürfen die Kinder sie noch einmal öffnen. Sie holen etwas zum Basteln heraus. An diesem Nachmittag natürlich der Fisch Tin Lin aus Knete.
Spannende Geschichten und Bastelaktionen gibt es in zwei Gruppen, einmal für die 3 - 6 jährigen in Paulines Bücherkiste und einmal für die 6 - 10 jährigen in #Pauline, jeden 2. Donnerstag im Monat.

Zum Abschluss gibt es noch ein Spiel: „Ich habe ein Aquarium und gebe einen Goldfisch, einen Clownfisch, einen Hai und einen Wal hinein …“ Nach dem Lied: „Alle Leut’ geh’n jetzt nach Haus“ ist Schluss. Aber nur für diesen Donnerstag.

Pirko Silke Lehmitz